Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr


Sa.: 08:00 - 12:00 Uhr

Bahnstraße 27, 8720 Knittelfeld

+43 (0) 3512 / 82 653


adlerapo@ainet.at

Murtaler Waldhonig - Regionales Superfood aus der Adler Apotheke

Murtaler Waldhonig - Regionales Superfood aus der Adler Apotheke

Honig, das süße Gold- in der Volksmedizin schon seit Jahrtausenden angewandt und noch heute ein gefragtes Mittel das bei Reizhusten, zur Hautpflege oder als Süßungsmittel für Speisen und Tee Verwendung findet. Unter den rund 200 verschiedenen Inhaltsstoffen enthält Honig wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und Aminosäuren- gesammelt von fleißigen Bienen in Form von vielfältigen Nektaren verschiedenster Pflanzen und Honigtau.
Und – „Bienen-klein aber oho“ oder „Fleißig wie eine Biene“- diese Sprichwörter kommen nicht von ungefähr. Die Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Nutztieren. Arbeitsteilung wird in einem Bienenvolk großgeschrieben, nur wenn jeder seine Rolle im Volk kennt, kann die Honigproduktion funktionieren.
Die emsigen Tierchen besuchen für die Herstellung von 1kg Honig bis zu 40 Millionen Blüten unserer wunderschönen Gegend und legen dafür eine Strecke von bis zu 100.000 km zurück!
Unter Berücksichtigung dieser bemerkenswerten Leistung sind wir umso stolzer, Ihnen nun auch ein Stück Heimat und Natur in Form des Murtaler Waldhonig aus der Region Spielberg und Rachau, verarbeitet von unserer Pharmazeutin Mag. pharm. Lisa Pichler, in der Adler Apotheke anbieten zu können!
Doch was kann uns die erfahrene Imkerin selbst über ihre nicht alltägliche Passion erzählen und wie kam sie eigentlich zu ihrem speziellen Hobby? Dazu hat sie uns Folgendes berichtet….

„Als Enkelin eines Imkers kannte ich den Geruch vom frisch geschleuderten Honig, das Summen der Bienen und im Unterbewusstsein auch die Arbeit die damit einhergeht.
Nach dem Besuch einiger Imkerschulungen entschied ich mich im Jahr 2011 gemeinsam mit meinem jetzigen Ehemann, drei Bienenvölker zu kaufen. Diese fanden dann in Sachendorf bei Spielberg im Hauseigenen Garten ihr neues Zuhause. Umgeben von vielen Obstbäumen, Blumenwiesen und Wäldern ist es die ideale Umgebung für die Bienen. In den darauffolgenden Jahren wurde der Platz im Garten zu klein und wir errichteten in der Rachau, nicht weit entfernt vom Wipfelwanderweg, an einer Forststraße im Wald einen weiteren Bienenstand. So stieg die Anzahl unserer Bienenvölker von Jahr zu Jahr und wir können heute über 30 Völker unser Eigen nennen. Das Bienenwohl, die Bienengesundheit und der schonende Umgang mit unseren Ressourcen liegen uns sehr am Herzen. So sind wir jedes Jahr aufs Neue stolz, wenn wir den Honig von unseren eigenen Bienenvölkern ernten können. Aufgrund der vielen Wälder im Murtal ist vor allem unser Waldhonig aus dem Murtal ein besonderer Genuss.
Hauptberuflich bin ich Pharmazeutin und in meiner Freizeit genieße ich die Arbeit in der Natur bei meinen Bienenvölkern.“
Weitere Informationen über Mag. pharm. Lisa-Maria Pichler und die Imkerei sowie interessantes Bildmaterial, das Einblicke in die spannende Arbeit der Imker gewährt, finden sie unter folgendem Link:

www.murtal-honig.at